• Eva Schneider

Warum Instagram die "kleine Website" für Unternehmen ist

Aktualisiert: Juli 31


Kennst du das? Jemand hat dir von einem neuen Fitnessstudio, einem neuen Coach, einem Café oder einem Friseur erzählt und deine erste Idee ist, kurz bei Instagram zu schauen, was sie oder er denn genau machen?


Also tippst du den Namen des Unternehmens in die Suchleiste ein und findest... nichts!


Wenn du auf Instagram nicht gefunden wirst, ist es so, als wärst du auf Google nicht auffindbar.


Dein Unternehmen wirkt unmodern und dir entgeht die Chance auf ein ausgezeichnetes Kommunikationstool.


Du muss nicht mehrmals täglich posten, aber du solltest auf jeden Fall dafür sorgen, dass potentielle Kunden dich und dein Unternehmen finden und dein Angebot anschauen können.


Vorteile von Instagram:


Instagram bietet einige Vorteile gegenüber klassischen Websites - insbesondere hinsichtlich Usablility und Aktualität der Beiträge.



▶️ Inhalte sind schnell greifbar

▶️ Inhalte sind meist aktueller

▶️ Instagram Usability ist bekannt

▶️ Formate sind schnell konsumierbar (Videos, IGTV)

▶️ Inhalte sind authentischer/"Behind the Scenes" Content




3 Must-haves für ein professionelles Instagram Profil


Um auch wirklich von den Vorteilen, die Instagram bietet, profitieren zu können, muss dein Profil unbedingt "on-point" sein. Hier die 3 wichtigsten Tipps zum optimalen Profil-Aufbau:



1. Deine Inhalte


Wer deinen Instagram Feed ansieht, erhält einen umfangreichen Eindruck deines Angebots.


Im besten Fall kann der Besucher die Besonderheiten oder Alleinstellungsmerkmale deiner Leistung innerhalb weniger Sekunden erkennen.

Konsistenz in der Bildsprache ist hierbei entscheidend: deine Beiträge sollten einen Wiedererkennungswert haben und deinem Branding und deiner Corporate Identity treu bleiben und deine Produkte optimal in Szene setzen.



2. Dein Angebot


Deine potentiellen Kunden müssen in Sekunden verstehen können, was du machst und wem du mit deinem Angebot hilfst.


Der Besucher, der erstes Interesse an deinem Unternehmen zeigt, erwartet, mit einem Klick sehen zu können, was du anbietest.


Oft entscheidet der erste Eindruck, ob deine Marke und dein Angebot angenommen wird. Das Motto deines potentiellen Kunden lautet: So wenig Rechercheaufwand wie möglich!



3. Dein Thema


Ein klarer Fokus auf dein Kernthema ist wichtig für deinen professionellen Auftritt.


Es darf keine Verwässerungen mit anderen Themen durch z.B. private Schnappschüssen geben.


Erstbesucher sollten deinen Business-Account auf den ersten Blick von einem privaten Profil unterscheiden können.




Eine genaue Anleitung zum professionellen Instagram Profil-Aufbau für Unternehmen findest du in unserem kostenlosen eBook: In 10 Schritten zum perfekten Instagram Account



Wenn du individuelle Fragen zum Profilaufbau hast, schreib uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular.


 

Tel: +41 (0) 44 22 31 466

KONTAKT

© 2020 by Inspired. Social Media

AGENTUR

  • Facebook
  • Instagram

LINKS